Recyclinghöfe - Bitte unbedingt beachten!

Standorte und Öffnungszeiten unserer Recyclinghöfe und der Umlade-Stationen.

Bitte beachten:

Aufgrund der sehr starken Auslastung der Recyclinghöfe können wir zum jetzigen Zeitpunkt ab 17.30 Uhr keine Fahrzeuge mehr auf das Gelände zur Abfallentsorgung lassen. Wir haben eine behördliche Genehmigung, dass Abfälle nur bis max. 18.00 Uhr auf den Höfen entsorgt werden können. Alle Fahrzeuge, die sich ab 17.30 Uhr dann noch auf dem Gelände befinden, können ihre Abfälle abladen. Bitte überdenken Sie, ob es tatsächlich jetzt notwendig ist Abfälle anzuliefern. Die Recyclinghöfe bleiben auch noch in den nächsten Wochen geöffnet.


Die Anlieferung ist auf folgenden Recyclinghöfen möglich:  
- Recyclinghof Süd, Kaiserswerther Str. 210 in Duisburg-Huckingen (Wir können zur Zeit nur Kleinstmengen an Schadstoffen annehmen. Größere und insbesondere Gewerbemengen sind am RZ Nord anzuliefern!)

- Recyclinghof West, Schauenstr. 40 in Duisburg-Rheinhausen
- Recyclinghof Nord, Im Holtkamp 84 in Duisburg-Röttgersbach
- Recyclinghof Mitte, Zur Kupferhütte 10 in Duisburg-Hochfeld (Ab 02.06. für private Grünabfallanlieferung geöffnet)

Die Recyclinghöfe sind von Montag bis Samstag in der Zeit von 8.00 – 18.00 Uhr geöffnet. 

Es gelten weiterhin bestimmte Vorgaben, so dass der Gesundheitsschutz für alle bestmöglich berücksichtigt werden soll:

· Wir bitten, die Anlieferung der Abfälle durch Einzelpersonen bzw. die Beschränkung der Begleitperson auf ein Minimum zu reduzieren.

· Die Einhaltung der Abstandsregel von 1,5 – 2 m zu anderen Personen und dem Personal der Wirtschaftsbetriebe auf dem Gelände sollte selbstverständlich sein.

· Zum Schutz der sich auf dem Gelände befindlichen Personen kann es bei der Anlieferung durch die Zuflusskontrolle zu längeren Wartezeiten kommen.

· Die Anlieferung von Abfällen gilt nur für Duisburger Bürgerinnen und Bürger sowie Duisburger Gewerbebetriebe.

· Wenn Sie kostenpflichtige Abfälle anliefern möchten, wäre eine bargeldlose Bezahlung mit EC-Karte oder abgezähltem Geld hilfreich.

Wir bitten alle Duisburger aufgrund der zu erwartenden Wartezeit, Geduld mitzubringen und sich an die Regeln und Anweisung des Personals zu halten, um so eine reibungslose Entsorgung zu gewährleisten. 

Das Schadstoffmobil wird bis auf weiteres nicht eingesetzt.


Recyclinghöfe

Recyclingzentrum Nord in Duisburg-Röttgersbach
und Umladestation Nord
Im Holtkamp 84
47167 Duisburg-Röttgersbach

Diese Angaben sind experimentell und ohne Gewähr. Die Daten werden anonym über Sensoren auf dem Recyclinghof erhoben. Während die blauen Balken die durchschnittliche Auslastung der Entladezone in den vergangenen Monaten anzeigt, zeigt der während der Öffnungszeiten sichtbare rote Balken die aktuelle Auslastung in Relation an.


Recyclinghof Mitte in Duisburg-Hochfeld (geschlossen)
und Umladestation Mitte
Zur Kupferhütte 10
47053 Duisburg-Hochfeld

Recyclinghof Süd in Duisburg Huckingen
Kaiserswerther Straße 210-212
47259 Duisburg-Huckingen

Recyclinghof West in Duisburg-Rheinhausen
Schauenstr. 40
47228 Duisburg-Bergheim

Öffnungszeiten:
Unsere Recyclinghöfe sind
Mo - Sa von 8:00 - 18:00 Uhr 
geöffnet.
Bitte beachten Sie, dass alle angelieferten Abfälle und Wertstoffe bis 18.00 Uhr entladen sein müssen. Wir bitten um Verständnis.


Öffnungszeiten Umladen
Umlade  Nord: Mo. bis Sa. 8.00 - 18.00 Uhr
Umlade Mitte: Mo. bis Fr. 6.00 - 18.00 Uhr / Sa. 6.00 - 15.00 Uhr

Bitte beachten: Die Waagen an der Umlade schließen in der Regel jeweils eine halbe Stunde früher!

Bei Fragen rufen Sie bitte unser Infotelefon an: (0203) 283 - 3000

Bitte berücksichtigen Sie vor einer Anlieferung folgende Hinweise:

  • Das Rauchen ist auf den Recyclinghöfen und Umladestationen untersagt.
  • Die Annahme von Abfällen und Wertstoffen erfolgt ausschließlich aus dem Duisburger Stadtgebiet.
  • Gegebenenfalls ist die Herkunft des Abfalls durch einen Gebührenbescheid und Ausweis zu dokumentieren.
  • Wir nehmen auf unseren Recyclinghöfen nur reinen Bauschutt an. Fremdstoffe, wie z.B. Kunststoff, Papier und Holz müssen vorher aussortiert werden.
  • Asbestzementabfälle, Teerpappe/ Bitumenpapier und Dämmwolle (Glas- und Steinwolle) werden aus Genehmigungsgründen nur auf den Recyclinghöfen Nord und Mitte angenommen. Hierzu bitten wir Sie, die Abfälle staubdicht in Folie oder Säcken zu verpacken.
  • A4–Holz (mit Holzschutzmittel behandeltes Holz wie Bahnschwellen, Jägerzäune und Leitungsmasten) nehmen wir auf allen vier Recyclinghöfen entgegen.
  • Defekte Lithiumbatterien über 500 gr  (z.B. Batterien von E-Bikes) werden nur auf dem Recyclingzentrum Nord, alte Photovoltaikanlagen nur auf dem Recyclinghof Mitte angenommen.   

Folgende Abfallarten sind direkt an der Umladestation auf dem Betriebshof Mitte oder dem Recyclingzentrum Nord abzugeben:

  • Bauschutt, mehr als 1 cbm
  • hausmüllähnliche Abfälle, mehr als 1 cbm
  • Sperrgut, mehr als 5 cbm
  • Baumischabfälle

Die Bezahlung erfolgt dort über EC-Karte. Bitte Personalausweis mitbringen.
Adressen und Öffnungszeiten

Das können Sie auf den Recyclinghöfen kostenlos anliefern:

  • Wertstoffe: Altglas, Altpapier, Metalle (ölfrei), Verpackungsmaterial mit dem Grünen Punkt
  • Sperrmüll: Möbel, Matratzen, Teppiche etc. (Tapeten und Laminat sind kostenpflichtig)
  • Elektrogeräte: Herde, Kühlschränke, Waschmaschinen, Mikrowellen, PC´s etc.
  • PKW-Altreifen: max. 5 Stück
  • Schadstoffe: Batterien, Lacke, Farben, Spraydosen, Medikamente, Autobatterien etc.
    (kostenlose Annahme auch am Schadstoffmobil)
    Altöl, asbesthaltige Abfälle etc. sind kostenpflichtig (siehe unten)
  • Grünabfälle: Strauchschnitt, Grasabfälle, Rasenschnitt

Das können Sie kostenpflichtig anliefern:

Hausmüll/Bauschutt/Bauholz und A IV Holz(behandeltes Holz)

Kleinstmenge bis 0,1 m³ 2,00 Euro
Anlieferung bis 0,5 m³ 7,50 Euro
Anlieferung bis 1,0 m³ 15,00 Euro
Anlieferung ab 1m³, je angefangener m³ 15,00 Euro

Zum Bauschutt gehören: Beton, Fliesen, Ziegel, Kalksandsteine, Mörtel
Nicht in den Bauschutt gehören: brennbare Anteile, wie Holz, Papier, Kunststoffe, Glasbausteine, Gasbetonsteine, teerhaltige
Produkte, Farben, Metalle, Kabel u.a.

  • PKW-Altreifen
  • - ohne Felge (bis 5 Stück kostenlos),
    ab dem 6. Reifen je Stück 3,50 Euro
  • - mit Felge (bis 5 Stück kostenlos)
    ab dem 6. Reifen je Stück 8,00 Euro

  • Baumischabfälle (Mischung aus Bauschutt und Nicht-Bauschutt) können an der Umladestation Mitte, Zur Kupferhütte 10 in
    47053 Duisburg und an der Umladestation Nord, Im Holtkamp 84 in 47167 Duisburg,  kostenpflichtig angeliefert werden.
  • Folgende Schadstoffe werden nur auf den Recyclinghöfen Mitte und Nord angenommen:
    Teerpappe/Bitumen ( Annahme bis 1 m³)je Tonne 257,00 Euro
    Dämmwolle ( Annahme bis 1 m³, Annahme nur staubdicht verpackt möglich!) je Tonne 330,00 Euro
    Bitte erkundigen Sie sich vorab nach Anlieferkapazitäten!
    Infotelefon: (0203) 283 – 3000
    Asbestzementabfälle (Annahme bis 1 m³, Annahme nur staubdicht verpackt möglich!) je Tonne 270,05 Euro
    Bitte erkundigen Sie sich vorab nach Anlieferkapazitäten!
    Infotelefon: (0203) 283 – 3000