Pressemeldungen Dezember 2020

30.12.2020 Wirtschaftsbetriebe Duisburg holen Weihnachtsbäume ab

In der Zeit vom 04. bis 16.01.2021 sammeln die Wirtschaftsbetriebe Duisburg wieder die Weihnachtsbäume ein. Zwei feste Abholtermine gibt es für jeden Stadtteil. 

Die Termine im Einzelnen:

Montag den, 04.01. und 11.01.2021

Baerl, Duissern, Ehingen, Fahrn, Mündelheim, Rahm, Röttgersbach, Serm, Ungelsheim, Untermeiderich, Wehofen 

Dienstag den, 05.01. und 12.01.2021

Aldenrade, Alt-Walsum, Buchholz, Huckingen, Hüttenheim, Mittelmeiderich, Obermarxloh, Rumeln-Kaldenhausen

Mittwoch den, 06.01. und 13.01.2021

Alt-Hamborn, Laar, Neudorf-Nord, Neudorf-Süd, Obermeiderich, Ruhrort, Vierlinden, Wanheim-Angerhausen, Wanheimerort

Donnerstag den, 07.01. und 14.01.2021

Alt-Homberg, Asterlagen, Bergheim, Bissingheim, Hochfeld, Neumühl, Oestrum, Overbruch, Wedau, Winkelhausen

Freitag den, 08.01. und 15.01.2021

Beeck, Beckerwerth, Bruckhausen, Friemersheim, Großenbaum, Hochemmerich, Homberg-Hochheide, Marxloh, Rheinhausen-Mitte 

Samstag den, 09.01. und 16.01.2021

Altstadt, Dellviertel, Kaßlerfeld, Neuenkamp 

Da die Bäume kompostiert werden, sollten sie ungeschmückt an den Straßenrand zur Abholung bereitgestellt werden. Zusätzlich sollte darauf geachtet werden, dass sie so bereitgestellt werden, dass von den Bäumen keine Verkehrsgefährdung bzw. -behinderung ausgeht. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, seinen Baum kostenlos an einen der vier Recyclinghöfe anzuliefern. 

Fragen beantwortet Ihnen der Kundenservice am Infotelefon unter (0203) 283 - 3000. Alle Termine sind auch in der App ‘WBD Abfall‘ und im Online-Abfallkalender abrufbar. Zusätzlich stehen die Termine im aktuellen Abfallkalender oder im Internet unter www.wb-duisburg.de.

29.12.2020 Leerungsrhythmus der 14-täglichen Abfallbehälter bleibt zum Jahreswechsel bestehen

In Duisburg besteht die Möglichkeit den Abfuhrrhythmus seines Restmüllbehälters seinem Abfallaufkommen entsprechend anzupassen. Nicht jeder Abfallbehälter wird wöchentlich geleert. In manchen Haushalten erfolgt die Leerung des Restmüllbehälters 14-täglich. Die Papier- und die Biotonne werden grundsätzlich in einem 14-täglichen Rhythmus geleert. 

Im kommenden Jahr gibt es eine Änderung, da es in diesem Jahr statt der üblichen 52. Kalenderwochen, 53. Kalenderwochen gibt. Es folgen somit zwei ungerade Kalenderwochen aufeinander, einmal die 53. Kalenderwoche in diesem Jahr und die 1. Kalenderwoche in 2021. 

Das bedeutet, bei den Behältern, die in diesem Jahr in einer ungeraden Kalenderwoche geleert werden, erfolgt die Abfuhr in 2021 in der geraden Kalenderwoche. Die Behälter die 2020 in einer geraden Kalenderwoche geleert wurden, werden im nächsten Jahr in der ungeraden Kalenderwoche geleert. Somit bleibt der Leerungsrhythmus gleich, es ändert sich lediglich die Kalenderwoche. Die entsprechenden Leerungstermine können Sie der Abfall-App oder auch dem online-Abfallkalender unter www.wb-duisburg.de entnehmen.

Die Wertstofftonnen werden weiterhin, nach den Terminen geleert, wie im Abfallkalender bzw. der Abfall-App aufgeführt.

28.12.2020 Verschiebung der Entsorgungstermine über den Jahreswechsel

Über Neujahr verschieben sich die Hausmüll-, Biotonnen- und Altpapierabfuhr.

Das bedeutet:

Freitag, 01.01.2021 verschiebt sich auf Samstag, 02.01.2021

Für die gelben Wertstofftonnen ist in der Druckversion des Abfallkalenders die Verschiebung bereits berücksichtigt. Auch im Online-Abfallkalender und in der App „WBD-Abfall“ sind die Termine für alle Abfallarten richtig aufgeführt. 

An Silvester und Neujahr bleiben das KundenserviceCenter sowie die vier Recyclinghöfe der Wirtschaftsbetriebe Duisburg geschlossen. Alle aktuellen Termine sind online unter www.wb-duisburg.de zu finden.

18.12.2020 Kanalbauarbeiten in Duisburg-Hamborn

Am kommenden Montag, 21.12.2020, finden auf der Kolpingstr. in Höhe der Haus-Nr. 75 Kanalbauarbeiten statt, bei denen die Straße voll gesperrt wird. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 23.12.2020.

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg sind bemüht, die Einschränkungen so gering wie möglich zu halten und bitten um Verständnis für unvermeidliche Behinderungen.

14.12.2020 Verschiebung der Entsorgungstermine über Weihnachten

Über die Weihnachtsfeiertage verschiebt sich die Hausmüll-, Biotonnen- und Altpapierabfuhr. 

Achtung: Die Abfallbehälter, die ursprünglich am Montag, den 21.12.2020 geleert würden, werden bereits diese Woche Samstag am 19.12.2020, somit früher, geleert. 

Dementsprechend erfolgen in der nächsten Woche alle Leerungen einen Tag früher. 

Das bedeutet:

Reguläre Abfuhr   Neuer Termin
Montag, 21.12.2020 vorgezogen auf Samstag, 19.12.2020
Dienstag, 22.12.2020  vorgezogen auf Montag, 21.12.2020
Mittwoch, 23.12.2020 vorgezogen auf Dienstag, 22.12.2020
Donnerstag, 24.12.2020 vorgezogen auf Mittwoch, 23.12.2020
Freitag, 25.12.2020  vorgezogen auf Donnerstag, 24.12.2020

Für die gelben Wertstofftonnen ist in der Druckversion des Abfallkalenders die Verschiebung bereits berücksichtigt. Auch im Online-Abfallkalender und in der App „WBD-Abfall“ sind die Termine für alle Abfallarten richtig aufgeführt. 

Das KundenserviceCenter sowie die vier Recyclinghöfe der Wirtschaftsbetriebe bleiben am 24.12.2020 geschlossen. Alle aktuellen Termine sind online unter www.wb-duisburg.de zu finden.

 

14.12.2020 Wirtschaftsbetriebe Duisburg lassen Abfallkalender 2021 verteilen

Derzeit werden im Duisburger Stadtgebiet die Abfallkalender für das kommende Jahr über die Deutsche Post verteilt. Jeder Haushalt erhält diesen als Hauswurfsendung.

Im Abfallkalender sind wieder alle wichtigen Termine und Daten, wie die Leerung der Wertstofftonne, die Abholtermine der Weihnachtsbäume, die Verschiebung der Hausmüll-, Biotonnen- und Altpapierabfuhr durch Feiertage usw. aufgeführt.

Ab Ende dieser Woche liegen die Abfallkalender auf den Recyclinghöfen der Wirtschaftsbetriebe Duisburg und bei den Bürgerservicestationen der Bezirksämter aus.
Alle Termine gibt es auch in der App „WBD-Abfall“, im Online-Abfallkalender oder über Alexa.

Wer bis zum 21. Dezember keinen Abfallkalender erhalten hat, möchte sich bitte über das Infotelefon (0203) 283 - 3000 oder über das Kontaktformular unter www.wb-duisburg.de melden. 

Weitere Informationen sind über das Infotelefon sowie unter www.wb-duisburg.de erhältlich.

 

11.12.2020 Arbeiten auf der Rheinbrücke „Brücke der Solidarität“

Auf der Brücke der Solidarität finden am Dienstag, dem 15.12.2020, Arbeiten an der Fahrbahn im Bereich der Bogenbrücke statt.  Aus diesem Grund wird der rechte Fahrstreifen im Bereich der Brücke in Fahrtrichtung Hochfeld ab 09.00 Uhr gesperrt. Die Brücke kann deshalb in jeder Richtung nur einspurig befahren werden. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis in die Nachmittagsstunden.

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg bitten alle Verkehrsteilnehmer, sich auf der Brücke sehr umsichtig zu verhalten und bitten um Verständnis.

01.12.2020 Arbeiten an der Kläranlage Huckingen

Im Rahmen der Arbeiten zur Erweiterung der Kläranlage Huckingen geht nach mehrjähriger Bauzeit die neue Verfahrensstufe auf der Kläranlage Duisburg-Huckingen in Betrieb. Die neue Verfahrensstufe ist das zukünftige Kernstück der biologischen Abwasserreinigung, in der Mikroorganismen (sogenannter Belebtschlamm) die Abwasserinhaltsstoffe unter Zugabe von Sauerstoff abbauen. Da sich die biologische Reinigungsaktivität der Mikroorganismen in den vier neuen Becken nur schrittweise etablieren lässt, kann es während der Inbetriebnahmephase bis zu den Feiertagen zu Geruchsemissionen aus der Kläranlage zu kommen. Nach erfolgreicher Inbetriebnahme wird das Problem nicht mehr auftreten. 

Die Wirtschaftsbetriebe bitten die Anwohnerinnen und Anwohner um Verständnis.

01.12.2020 Kanalerneuerung in Duisburg-Baerl

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg führen seit Montag, 30. November 2020, Kanalarbeiten auf der Heesbergstraße in Duisburg-Baerl durch. Im Zuge dieser Maßnahme wird die Heesbergstraße von der Straßenkreuzung Ginsterweg bis Riedweg gesperrt. 

 

Die Zufahrt für die Anwohner des Ginsterwegs ist während dieser Bauphase von der Straßenkreuzung Schulstr./Heesbergstraße 1 gewährleistet. Die Zufahrt für die Anlieger des Abschnitts Heesbergstraße 16a - 57 ist von der Straßenkreuzung Schulstraße/Heesbergstraße 57 aus möglich. Die Anwohner des Riedweges fahren während dieser Sperrung durch die Hermann-Löns-Straße. Anlieger, die im gesperrten Abschnitt wohnen, können diesen werktags von 16.00 - 7.00 Uhr sowie am Wochenende passieren.

Die gesamte Baumaßnahme wird voraussichtlich Ende Januar 2021 abgeschlossen.

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg sind bemüht, die Einschränkungen so gering wie möglich zu halten und bitten um Verständnis für unvermeidliche Behinderungen.

Alle weiteren Infos zu Baustellen der Wirtschaftsbetriebe Duisburg finden Sie auch im Baustellenradar auf unserer Webseite unter www.wb-duisburg.de.

 

01.12.2020 Vandalismusschäden auf dem Mehrgenerationenspielplatz in Duisburg-Meiderich

In der vergangenen Woche ist es auf dem Mehrgenerationenspielplatz in Duisburg-Meiderich zu Vandalismusschäden gekommen. Dabei wurden die Sitzbänke und der Tisch aus der Verankerung gerissen. Die Kosten für die Wiederherstellung können noch nicht benannt werden, da in dem umliegenden Bereich die gesamten Pflastersteine aufgenommen, die Fundamente geprüft und die Steine neu verlegt werden müssen.

Der Spielplatz wurde im vergangenen Jahr eröffnet und erfreut sich seitdem großer Beliebtheit bei den Besucherinnen und Besuchern des Spielplatzes in Meiderich, die das Angebot der Fitnessgeräte gerne nutzen. 

Hinweise zu den Tätern können an den Kundenservice der Wirtschaftsbetriebe Duisburg unter der Rufnummer (0203) 283 - 4000 oder per Mail an infowb-duisburgde gegeben werden