Pressemeldungen Januar 2019

28.01.2019 Ausfall der Ampel Beecker Straße / Hamborner Straße

Das Steuergerät der Ampel im Kreuzungsbereich Beecker Straße / Hamborner Straße in Duisburg-Hamborn ist aufgrund eines Defekts außer Betrieb. Derzeit finden die Reparaturen statt. Die Ampel wird voraussichtlich Donnerstag wieder funktionieren.

Momentan weisen Schilder auf die Situation hin. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit ist auf 30 km/h reduziert.

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg sind bemüht, die Belastungen so gering wie möglich zu halten, bitten jedoch um Verständnis für unvermeidliche Behinderungen.

25.01.2019 Betreten der Eisflächen verboten

Auch wenn die Temperaturen regelmäßig unter null Grad sinken, sind die Eisdecken auf den Duisburger Gewässern nicht freigegeben.

Die Flächen sind zwar durch den anhaltenden Frost teilweise zugefroren. Das Eis hat aber keine ausreichende Dicke und ist daher nicht tragfähig.

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg bitten deshalb vor allem Eltern, ihre Kinder darauf aufmerksam zu machen, dass das Betreten der Eisdecken lebensgefährlich ist.

25.01.2019 Wartung der Anzeigen auf der Rheinbrücke „Brücke der Solidarität“

Auf der Brücke der Solidarität, die Duisburg-Hochfeld mit Duisburg-Rheinhausen verbindet, findet eine Wartung der Fahrstreifensignalisierung statt. Am Sonntag, den 27. Januar 2019, kann die Brücke deshalb in jeder Richtung nur einspurig befahren werden, der mittlere Fahrstreifen kann nicht genutzt werden. Im Rahmen der Arbeiten müssen die Sperrzeichen und Richtungspfeile, die sonst in rot und grün angezeigt werden, abgeschaltet werden. Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg bitten alle Verkehrsteilnehmer, sich auf der Brücke sehr umsichtig zu verhalten.

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg sind bemüht, die Einschränkungen so gering wie möglich zu halten und bitten um Verständnis.

16.01.2019 Klappbrücke Marientor: Probehebungen am 17.01.2019

Vergangenen Donnerstag hatte die Klappbrücke Marientor, die die Stadtteile Neuenkamp, Kaßlerfeld und Hochfeld miteinander verbindet, eine Funktionsstörung durch einen Bauteildefekt. Sie ließ sich nach einer Probehebung nur zögerlich wieder schließen. Um den Defekt zu beseitigen, wird morgen, am Donnerstag, den 17.01.2019, eine  Fachfirma verschiedene Tests an der Brücke durchführen.

Im Rahmen der Tests kann es ab 9.00 Uhr morgens zu Brückenhebungen kommen. Dies kann zu Einschränkungen im Verkehrsfluss führen. Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg empfehlen, die Marientorbrücke im Vormittagsbereich zu umfahren.

Hinweis: Die Klappbrücke befindet sich von Kaßlerfeld aus betrachtet vor dem Zubringer auf der Marientorstraße. Es handelt sich dabei nicht um den Zubringer (Plessingstraße) selbst!

02.01.2019 Wirtschaftsbetriebe Duisburg holen Weihnachtsbäume ab

In diesem Jahr sammeln die Wirtschaftsbetriebe Duisburg in der Zeit vom 07. bis 19.01.2019 die Weihnachtsbäume ein.
Zwei feste Abholtermine gibt es für jeden Stadtteil.

Montag: Baerl, Duissern, Ehingen, Fahrn, Mündelheim, Rahm, Röttgersbach, Serm, Ungelsheim, Untermeiderich, Wehofen

Dienstag: Aldenrade, Alt-Walsum, Buchholz, Huckingen, Hüttenheim, Mittelmeiderich, Obermarxloh, Rumeln-Kaldenhausen

Mittwoch: Alt-Hamborn, Laar, Neudorf-Nord, Neudorf-Süd, Obermeiderich, Ruhrort, Vierlinden, Wanheim-Angerhausen, Wanheimerort

Donnerstag: Alt-Homberg, Asterlagen, Bergheim, Bissingheim, Hochfeld, Neumühl, Oestrum, Overbruch, Wedau, Winkelhausen

Freitag: Beeck, Beckerwerth, Bruckhausen, Friemersheim, Großenbaum, Hochemmerich, Homberg-Hochheide, Marxloh, Rheinhausen-Mitte

Samstag: Altstadt, Dellviertel, Kaßlerfeld, Neuenkamp

Da die Bäume kompostiert werden, sollten sie ungeschmückt an den Straßenrand zur Abholung bereitgestellt werden. Zusätzlich sollte darauf geachtet werden, dass sie so bereitgestellt werden, dass von den Bäumen keine Verkehrsgefährdung bzw. -behinderung ausgeht. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, seinen Baum kostenlos an einen der vier Recyclinghöfe anzuliefern.

Fragen beantwortet Ihnen der Kundenservice am Infotelefon unter (0203) 283 - 3000. Alle Termine sind jetzt auch in der App ‘WBD Abfall‘ und im Online-Abfallkalender abrufbar. Zusätzlich stehen die Termine im aktuellen Abfallkalender oder im Internet unter www.wb-duisburg.de.