Bauleiterin/Bauleiter (m/w/d) im Brückenbau

Wir sind auch in der aktuellen Krisensituation für Duisburg im Einsatz!

Für den Geschäftsbereich Stadtentwässerung/Infrastruktur, Arbeitsgruppe Konstruktiver Ingenieurbau/Bauwerksprüfung, suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Ihre Aufgaben

  • Die Bauleitung unserer Brücken-und Ingenieurbauwerksprojekte innerhalb Duisburgs legen wir in Ihre verantwortungsvollen Hände
  • Sie haben Ihre Baustellen durch regelmäßige Vor-Ort-Termine im Blick
  • Sie prüfen die Ausführungsunterlagenin technischer, wirtschaftlicher und baurechtlicher Hinsicht, kontrollieren Nachtragsangebote und erstellen Vergabevermerke
  • Sie unterstützen bei Vergabeverfahren und sichern Fördermittel
  • Für die beauftragten Ingenieurbüros sind Sie zentrale Ansprechperson bei der Planung und Realisierung unserer Bauprojekte

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bauingenieurwesen vorzugsweise mit dem Schwerpunkt konstruktiver Ingenieurbau oder Baubetrieb (Bachelor/Master/Diplom)
  • Sie haben bereits Berufserfahrung im o.g. Aufgabengebiet gesammelt – perfekt, gerne begleiten wir Sie aber auch auf dem Weg zum Profi
  • Im Brücken- und Ingenieurbau sind Sie idealerweise bereits eine Expertin/ein Experte oder wollen dies noch werden
  • VOB und HOAI sind für Sie nicht nur Buchstaben
  • Wenn Sie bereits mit Abrechnungsprogrammen wie ARRIBA, iTWO etc. praktische Verfahrungen gesammelt haben – umso besser
  • Beide Seiten der Klaviatur – Sie sind kooperations- bzw. teamfähig gleichzeitig aber auch durchsetzungsstark, wenn es drauf ankommt
  • Sie besitzen den Führerschein der Klasse B und sind bereit den privaten PKW gegen Fahrtkostenerstattung dienstlich zu nutzen

Was wir Ihnen bieten

  • Sicherer Arbeitsplatz, auch in der aktuellen Corona-Situation 
  • Maßnahmen des Gesundheitsmanagements wie Fitness-Kooperation 
  • Vermittlung von diversen Kinderbetreuungsmöglichkeiten 
  • Flexible an Betreuungsbedarfen ausgerichtete Arbeitszeiten
  • Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Zusätzliche Rentenversicherung (RZVK) 

Die Vergütung erfolgt gemäß Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD VKA NRW). Bitte teilen Sie uns Ihre Gehaltsvorstellung in der Bewerbung mit.

Sie arbeiten bei uns als kommunalem Arbeitgeber und modernem Wirtschaftsunternehmen mit derzeit über 1.750 Beschäftigten. Dabei reicht unser ökologisches Aufgabenspektrum von der Abfallwirtschaft und Stadtreinigung über die Stadtentwässerung, dem Straßen- und Brückenbau bis zur Grünflächenpflege. 


Interesse gemeinsam mit uns Verantwortung für Duisburg zu übernehmen?

Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung mit Angabe der Kennziffer SI21/108/2020 und des möglichen Eintrittstermins. 

Bei Rückfragen

  • Herr Brakowski, Bauleiter Brückenbau unter Telefon (0203) 283-3369
  • Frau Schäfer, Personalreferentin unter Telefon (0203) 283-5646

Jetzt online bewerben!

Unser Bewerbungsprozess geht weiter – trotz Coronakrise

Wir freuen uns in der für uns alle herausfordernden Zeit auf Ihre Bewerbung. Die Gesundheit unserer Bewerberinnen und Bewerber und die unserer Beschäftigten hat für uns höchste Priorität, daher haben wir unseren Bewerbungsprozess an die momentane Situation angepasst. Nach sorgfältiger Sichtung Ihrer Bewerbungsunterlagen bieten wir Ihnen ein digitales Vorstellungsgespräch an, das Sie von einem Ort Ihrer Wahl ausführen können. Sollte dies für Sie nicht möglich sein, werden wir das Gespräch in einem Besprechungsraum durchführen, wo wir den nötigen Abstand einhalten können. Ein potenzielles Ansteckungsrisiko halten wir somit so gering wie möglich.

Bewerbungen von Frauen sowie schwerbehinderten und gleichgestellten Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe der Gesetze, Vorschriften und Rechtsprechung bevorzugt berücksichtigt.

Die Besetzung der Stelle sollte in Vollzeit (39 Stunden/Woche) erfolgen. Der Arbeitsplatz ist nur bedingt für eine Teilzeitbeschäftigung geeignet. Bei entsprechenden Bewerbungen wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten dennoch entsprochen werden kann.